Kinder- und Jugendfreizeit in Italien Lignano 27.05-03.06.18

Gruppenbild in Lignano am Campingplatz

Wieder war es soweit, mitten in der Nacht (03:00 Uhr) war Abfahrt in Plech, mit Frank's Busreisen ging es ab nach Italien, der Sonne entgegen. Jedes Jahr veranstaltet der Ortsverein Plech eine Jugendfreizeit in Italien, der Ortsverein Velden /Hartenstein beteiligt sich mit einem Betreuer und Jugendlichen aus dem Gemeindegebiet Velden/Hartenstein.
Nachdem alle im Bus waren, ging es auch schon los in die Nacht. Kurz nach dem Start schliefen die Ersten schon wieder. In Österreich wurde dann gefrühstückt und in Italien gabs dann Würstchen zu Mittag. Jeder Tag war ausgefüllt mit Aktivitäten, wobei die Jugendlichen auch ihre freie Zeit hatten. Zu keiner Zeit gab es Probleme mit den Kindern und Jugendlichen, was auch den Betreuern zu Gute kam, die ja eine Woche Urlaub dafür opferten, und ihnen eine schöne und entspannte Zeit bescheerte. Fast jeden Tag wurde selber gekocht oder gegrillt. Badetage im Aquqa Splash oder Banana Boot fahren waren nur einige der Highlights in diesem Urlaub. Auch in 2019 wird es wieder nach Italien gehen, schauen wir mal wer alles mitkommt.